AGB

Pantercon

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vereinbarung

Token Angebotsdokument

Initial Token Offering

 

Das „Startup Pantercon“ (PANTERCON) ist ein im Vereinsregister Kufstein unter der ZVR - Zahl: 1183806054 eingetragener Verein mit Sitz in der Walchseestrasse 8, 6342 Niederndorf in Österreich (der "Entwickler"). Es wird beabsichtigt, eine auf Smart-Contact basierende öffentliche Spendensammlung, die durch den Tausch von Ether (ETH) gegen PANX-Token funktioniert, für die Entwicklung der Hydra Blockchain, des Wirtschaftskreislaufes 3.0 und der Unterstützung von Start-ups bzw. Umsetzung des Pantercon Projekts durchzuführen. Der Ablauf ist wie im Pantercon Whitepaper beschrieben, das auf https://pantercon.com/assets/(de)-white-paper.pdf in der jeweils gültigen Fassung verfügbar ist.

Die Partei, die beabsichtigt, PANX-Token durch den Tausch von Ether (ETH) zu erwerben wird in diesem Dokument „Teilnehmer“ genannt.

 

1.    GRUNDSÄTZE

1.1       Bitte lesen Sie diese Bedingungen und Vereinbarung sorgfältig, bevor Sie sich für die Teilnahme an diesem Initial Token Offering entscheiden. Diese Bedingungen können von Pantercon nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit geändert werden.

1.2       Dieses Dokument stellt keinen Prospekt dar und ist keine Aufforderung zum Tausch. Diese Token-Angebotsunterlage wurde erstellt, um Informationen über das Initial Token Offering, den Entwickler und PANX-Token zu geben und darf nur für den Zweck verwendet werden, für den es veröffentlicht wurde. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Umtausch von Ether in PANX-Token dar. Diese Token-Angebotsunterlage wird in elektronischer Form unter https://www.pantercon.com veröffentlicht und ist bis zum Ende der Angebotsfrist verfügbar.

1.3       PANX-Token sind keine Wertpapiere und beinhalten keine Rechte, wie sie üblicherweise mit Wertpapieren verbunden sind. Aus diesem Grund gilt die österreichische Kapitalmarktregulierung für dieses Initial Token Offering nicht und dieses Dokument ist kein Kapitalmarktprospekt. Das österreichische Recht erfordert keine vorherige Zustimmung zu diesem Initial Token Offering durch eine Regierungsbehörde. Diese Token-Angebotsunterlage wurde nicht bei einer Regierungsbehörde eingereicht oder genehmigt.

1.4       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass, obwohl die mit dieser Aufgabe betrauten Personen (Entwickler) angemessene Anstrengungen zur Entwicklung und Fertigstellung des Projekts unternehmen werden, es möglich ist, dass eine solche Entwicklung fehlschlägt und die PANX-Token des Teilnehmers aus technischen, kommerziellen, regulatorischen oder sonstigen Gründen nutzlos und/oder wertlos werden können. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass sich das Projekt noch in der Entwicklung befindet und dass - insbesondere aus regulatorischen Gründen - seine Funktionalität im Laufe des zukünftigen Entwicklungsprozesses erheblichen Änderungen und Modifikationen unterliegen kann.

1.5       Der Teilnehmer ist sich des Risikos bewusst, dass selbst wenn alle oder Teile des Projekts ganz oder teilweise erfolgreich entwickelt und freigegeben werden, das Projekt ganz oder teilweise aufgegeben werden könnte, wirtschaftlich erfolglos bleibt oder aus Mangel an Interesse, regulatorischen oder anderen Gründen eingestellt wird. Der Nutzer versteht und akzeptiert daher, dass die Übertragung der ETH an den Entwickler und/oder die Annahme von PANX-Token erhebliche finanzielle, regulatorische und/oder Reputationsrisiken mit sich bringen, einschließlich des vollständigen Wertverlustes der erstellten PANX-Token und der zugeschriebenen Merkmale der Plattform.

 

2.    BEITRAGSZEITRAUM / INFORMATIONEN

2.1       Der Zeitraum für den öffentlichen Token Tausch beginn am 01. November und dauert bis zum 31. Jänner 2019 oder bis zum Erreichen des maximalen Beitragsbetrags (Hardcap), je nachdem, was früher eintritt.

2.2       Akzeptiertes Mittel für den Erwerb von PANX-Token ist ausschließlich Ether (ETH). Der Mindesttransferbetrag beträgt 0,1 ETH.

2.3       Die Gesamtanzahl der PANX-Token beträgt 1.000.000.000 Stück, von denen 500.000.000 Stück zum Tausch freigegeben werden. Es werden keine zusätzlichen PANX-Token erstellt.

2.4       Der Wechselbetrag von ETH zu PANX-Token beträgt 5000 Stück PANX-Token für 1 ETH.

2.5       Überträgt der Teilnehmer ETH an den Entwickler, wird ihm der Gegenwert in PANX-Token gutgeschrieben. Solange das Softcap nicht erreicht ist, wird die Übertragung der PANX zurückgehalten. Punkt 7.4 ist dabei zu beachten. Ab Erreichen des Softcaps geschieht dies im Normalfall innerhalb weniger Minuten, die Dauer ist jedoch von der Transaktionsgeschwindigkeit abhängig, auf die der Entwickler keinen Einfluss hat und keine Haftung übernimmt.

2.6       Beitragsstopp: Während der Beitragszeit kann der Entwickler die Beitragszeit aus Sicherheitsgründen jederzeit beenden. Solange diese Beitragssperre eingehalten wird oder wenn die Beitragszeit abgebrochen wird, ist keine weitere Beitragszahlung möglich.

2.7       Rückerstattung: Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass im Allgemeinen alle Beiträge endgültig sind und nicht rückgängig gemacht werden können. Im Allgemeinen sind Beiträge, die einen Teilnehmer zum Bezug von PANX-Token berechtigen, nicht erstattungsfähig. Beiträge, die den Teilnehmer nicht zu PANX-Token berechtigen (z.B. aufgrund der Höhe der Beiträge, die den maximalen Beitragsbetrag überschreiten), werden automatisch an die Wallet-Adresse des Teilnehmers zurückgeschickt, von der aus der Beitrag gesendet wurde. Der Teilnehmer erkennt durch seinen Beitrag zum Projekt an, dass er kein Recht hat, eine Rückerstattung zu verlangen.

2.8       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass es kein Widerrufsrecht in Bezug auf ein von ihm abgegebenes Angebot gibt, weder gesetzlich noch vertraglich.

2.9       Nur der Smart Contract, der mit Pantercon in Verbindung steht, wird während des Beitragszeitraums PANX-Token ausstellen. Soweit eine Website, ein Service oder ein Smart-Contract eines Drittanbieters PANX-Token während des Beitragszeitraums anbietet oder die Zuteilung oder Übertragung von PANX-Token in irgendeiner Weise erleichtert, versteht und akzeptiert der Teilnehmer, dass solche Websites oder Dienste eines Drittanbieters nicht von Pantercon autorisiert sind und in keiner Weise mit dem Projekt in Verbindung stehen.

 

3.    SPERRFRISTEN

Um einen Preisverfall zum Zeitpunkt des Börsengangs zu vermeiden, unterliegen PANX-Token den folgenden spezifischen Verkaufs-Sperrfristen:

  1. Token aus dem Bounty und Airdrop Programm: 12 Monate
  2. Token der Pantercon Mitglieder: Gründer 12 Monate; Partner 9 Monate; Berater 6 Monate;
  3. Pre-Sale Bonus Token (die zusätzlich erhaltenen Bonus Token): Phase 1 – 9 Monate; Phase 2 – 6 Monate; Phase 3 – 3 Monate
  4. Die Whitelist Bonus Token unterliegen der Sperrfrist jener Phase, in welcher sie erworben worden sind. (Pre Sale Phase 1, 2 oder 3)

 

4.    ZUSICHERUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN DES TEILNEHMERS

Durch die Teilnahme an diesem Initial Token Offering, Übertragung der ETH an den Entwickler und Entgegennahme von PANX-Token sichert der Teilnehmer zu und gewährleistet:

4.1       Der Teilnehmer ist kein Bürger oder Einwohner eines Landes, dessen Gesetzgebung im Widerspruch zur gegenwärtigen Zuteilung von PANX-Token und/oder dem Projekt im Allgemeinen steht.

4.2       Der Teilnehmer ist kein Staatsbürger oder Einwohner der USA, Iran, Nord Korea oder einem anderen Land, in dem die Teilnahme an einem Initial Token Offering verboten ist.

4.3       Der Teilnehmer ist nicht wohnhaft, bürgerlich oder in einem geografischen Gebiet ansässig, das den Sanktionen oder Embargos der UN, US, EU, Österreich oder eines anderen souveränen Landes unterliegt.

4.4       Der Teilnehmer ist uneingeschränkt Geschäftsfähig, hat sein 18. Lebensjahr vollendet und seine Volljährigkeit erreicht. Der Entwickler haftet nicht für Zuwiderhandlungen des Teilnehmers und jeglichen Schäden jeglicher Art, die damit in Verbindung gebracht werden.

4.5       Alle Informationen, die im Rahmen des KYC Verfahrens im Zusammenhang mit seinem Beitrag zur Verfügung gestellt werden, wahr und genau sind. Der Teilnehmer handelt nicht im Namen Dritter.

4.6  Alle für den Beitrag verwendeten Mittel sind:

  1. nicht kriminell
  2. völlig frei von Pfandrechten oder Belastungen jeglicher Art von Rechten dritter Interessen
  3. haben keine Ursprünge, die mit einer Verletzung von Geldwäschevorschriften jeglicher Art, wie sie in der Herkunftsregion definiert sind, oder international in Verbindung stehen könnten.

4.7       Durch die Teilnahme an diesem Initial Token Offering erkennt der Teilnehmer alle Bedingungen und Konditionen im Token-Angebotsdokument ausdrücklich an, das bedeutet, dass er diese Vereinbarung sorgfältig geprüft und die Risiken vollständig verstanden hat und zustimmt, an diese Vereinbarung gebunden zu sein. Der Teilnehmer garantiert, dass er zum Tausch berechtigt ist.

4.8       Durch die Übertragung von Ether (ETH) an den Entwickler und die Annahme von PANX-Token versteht und akzeptiert der Teilnehmer, dass er einen Beitrag für die Entwicklung des Projekts leistet, wie im White Paper näher beschrieben. Die im Whitepaper und auf https://pantercon.com erhaltenen Informationen haben nur einen beschreibenden Charakter, sind nicht verbindlich und bilden keinen Bestandteil dieser Bedingungen.

4.9       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert ausdrücklich, dass es keine Garantie für PANX-Token, das Smart Contract System und/oder den Erfolg des Projekts gibt. Weder ausdrücklich noch stillschweigend, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

4.10     Der Teilnehmer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass er, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, keine Entwickler, Gründer oder Auftragnehmer der PANX-Token für alle Schäden, Verletzungen oder Unmöglichkeit der Nutzung haftbar macht, die durch die Nutzung von PANX-Token verursacht werden oder damit zusammenhängen.

4.11     Der Teilnehmer erkennt ausdrücklich an, dass das Risiko des Haltens und der Nutzung von PANX-Token vollständig beim Teilnehmer liegt und der Entwickler nicht haftbar gemacht werden kann.

 

 5.    BEITRAGSADRESSE UND KONTROLLE ÜBER DEN PRIVATEN SCHLÜSSEL

Im Rahmen des Token Tausches muss der Teilnehmer sein eigenes Konto (Adresse) in der Ethereum-Blockkette mit einem privaten Schlüssel oder Passwort verwenden, der dieser Adresse zugeordnet ist. Nach der Überweisung des ETH Tauschbetrages wird der PANX-Token durch den Smart Contract an die Adresse des Teilnehmers übertragen.

Für den Erhalt der PANX-Token darf der Teilnehmer keine Drittadressen von Tauschplattformen (z.B. Poloniex, Coinbase, Bitfinex, etc.) verwenden. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass der Teilnehmer sein Passwort oder seinen privaten Schlüssel sicher aufbewahren muss und dass er dies niemandem mitteilen darf. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass bei Verlust oder Diebstahl seines privaten Schlüssels und/oder Passworts die mit dem Konto (Adresse) des Teilnehmers verbundenen PANX-Token nicht wiederherstellbar sind und dauerhaft verloren gehen. Darüber hinaus versteht der Teilnehmer, dass es keinen Wiederherstellungsmechanismus für verlorene Schlüssel und Passwörter gibt

 

 6.    DEVISENBESCHRÄNKUNGEN

6.1       Diese Token-Angebotsunterlage darf nur in solchen Ländern und Gebieten verwendet werden, in denen die Nutzung der Token-Angebotsunterlage und des Initial Coin Offering nicht durch ein Gesetz oder eine Verordnung verboten ist. Der Teilnehmer ist verpflichtet, sich über die geltenden Gesetze seines Landes zu informieren und diese einzuhalten. Er allein trägt die Verantwortung bei eventuellen Gesetzesbrüchen.

6.2       Diese Angebotsunterlage stellt kein Angebot zum Tausch (oder eine Aufforderung von jemandem zu diesem Zweck) in einem Land oder einem Gebiet dar:

  1. in dem die Veröffentlichung, Offenlegung, Vorlesung oder Kommunikation mit irgendwelchen Mitteln oder das Vertrauen in ihren Inhalt illegal wäre;
  2. der Genehmigung einer Behörde bedarf;
  3. in dem ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten ist;
  4. an eine Person in einem Gebiet, in dem es illegal ist, ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung zu machen.

6.3       Jede Person, die ein Angebot zu diesem Initial Token Offering abgibt, ist verpflichtet, die Beschränkungen und Gesetze im jeweiligen Land einzuhalten und bestätigt dies durch die KYC Verifizierung, die mit wahrheitsgemäßen Angaben zu absolvieren ist.

6.4       Jeder Verstoß gegen diese Beschränkungen kann einen Verstoß gegen Gesetze und Vorschriften darstellen, die in einem Land oder in einem anderen Gebiet als den Zielmärkten gelten. Weder der Entwickler noch eine andere Person, die an diesem Initial Token Offering teilnimmt, haftet für eine Verletzung dieser Beschränkungen. Teilnehmer handeln auf ihre eigene Verantwortung.

 

KEIN ANGEBOT IN FOLGENDEN LÄNDERN

USA, Iran, Nord Korea und sonstigen Ländern, in denen ein Initial Token Offering verboten ist.

 7.    KEINE EIGENTUMS-, UMSATZ- ODER FÜHRUNGSRECHTE

7.1       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass PANX-Token weder Eigentumsrechte oder Anteile, Aktien, Wertpapiere oder gleichwertige Rechte noch Rechte auf zukünftige Einnahmen oder andere Formen der Teilnahme oder Führungsrechte an oder im Zusammenhang mit dem Projekt darstellen oder begründen. Die PANX-Token begründen oder übertragen keine durchsetzbaren vertraglichen oder sonstigen Verpflichtungen gegenüber einer Partei (einschließlich des Vereins, der Pantercon-Teammitglieder oder anderer Entwickler, Auftragnehmer oder Gründer, die mit dem Projekt, der Plattform verbunden sind).

7.2       Darüber hinaus versteht und akzeptiert der Teilnehmer, dass er kein Recht hat, als Inhaber von PANX-Token Rechte an geistigem Eigentum, Eigenkapital oder gleichwertige Rechte oder jede andere Form der Teilnahme an oder im Zusammenhang mit dem Projekt geltend zu machen.

7.3       Außerdem gewähren PANX-Token kein Recht auf Dividenden oder andere Zahlungsarten gegenüber dem Entwickler. PANX-Token dienen nur als Gutscheine, die beim Entwickler im Austausch für den zukünftig geplanten PANX-Coin eingelöst werden können. Der PANX-Coin wird generiert, sobald die Pantercon eigene Hydra-Blockchain fertiggestellt ist, auf der er zirkulieren kann. Es ist ungewiss, ob und wann eines dieser Ereignisse eintritt und der Entwickler gibt keine Garantie ab. Bei Nichteintritt können hierfür ebenfalls keine Rechte geltend gemacht werden.

7.4       Sollte das Softcap von 1000 ETH nicht erreicht werden, werden dem Teilnehmer die Anzahl der dem Entwickler überwiesenen ETH rücküberwiesen. Allfällige Transaktionsgebühren sind vom Teilnehmer zu tragen und können ihm nicht erstattet werden.

7.5       Das Eigentum an PANX-Token begründet keine anderen Rechte, weder ausdrücklich noch stillschweigend, als das beschränkte Recht, PANX-Token als Mittel zur Nutzung und Interaktion innerhalb der Plattform zu verwenden, wenn und soweit sie erfolgreich abgeschlossen und eingesetzt wurden.

 

8.    BESTEUERUNG

8.1       Der Teilnehmer trägt die alleinige Verantwortung dafür, ob sein Beitrag für die Entwicklung des Projekts, die Übertragung der ETH an den Entwickler, die Annahme, das Eigentum oder die Nutzung von PANX-Token, die mögliche Wertsteigerung oder -minderung von PANX-Token im Laufe der Zeit und/oder andere Aktionen oder Transaktionen im Zusammenhang mit dem Projekt steuerliche Auswirkungen für den Teilnehmer hat.

8.2       Durch das Halten oder die Nutzung von PANX-Token und soweit gesetzlich zulässig, verpflichtet sich der Teilnehmer, keine Dritten (einschließlich Entwickler) für jegliche Steuerpflicht im Zusammenhang mit dem Besitz oder der Nutzung von PANX-Token oder anderen Handlungen oder Transaktionen im Zusammenhang mit dem Projekt verantwortlich zu machen.

 

 9.    RISIKEN

Nachfolgend werden die wichtigsten Risikofaktoren offengelegt, die vom Entwickler im Zusammenhang mit dem Tausch von PANX-Token gegen Ether, in diesem Initial Token Offering als wesentlich angesehen werden. Die Teilnehmer sollten diese Risikofaktoren neben allen anderen Informationen, die in dieser Angebotsunterlage enthalten sind, berücksichtigen und sollten sich vor der Entscheidung, PANX-Token zu erwerben, mit ihren eigenen professionellen Beratern (einschließlich ihrer Finanz-, Buchhaltungs-, Rechts- und Steuerberater) beraten. Für eine Teilnahme an diesem Initial Token Offering sollte nur frei verfügbares Kapital verwendet werden, da ein Totalverlust nicht ausgeschlossen werden kann.

9.1       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass sich das Konzept des Smart Contract Systems, die zugrunde liegende Softwareanwendung und Softwareplattform (z.B. die Ethereum-Blockkette) noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. Der Nutzer versteht und akzeptiert, dass es keine Garantie dafür gibt, dass der Prozess zur Erstellung von PANX-Token ununterbrochen oder fehlerfrei abläuft, und erkennt an, dass ein inhärentes Risiko besteht, dass die Software Schwachstellen oder Fehler enthalten könnte, was unter anderem den vollständigen Verlust der ETH, andere (finanzielle) Unterstützung des Projekts und/oder der PANX-Token zur Folge hat.

9.2       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass es möglich ist, dass bestimmte Rechtsordnungen bestehende Regelungen auf blockchain-Technologie-basierte Anwendungen oder neue Regelungen einführen, die dem derzeitigen Aufbau des Smart Contract Systems zuwiderlaufen können und die unter anderem zu wesentlichen Änderungen des Smart Contract Systems und/oder des Projekts führen können, einschließlich seiner Beendigung und dem Verlust von PANX-Token für den Teilnehmer.

9.3       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass die Schaffung der PANX-Token und die Entwicklung des Projekts aus einer Reihe von Gründen eingestellt werden kann, darunter mangelnde Finanzierung, mangelnder wirtschaftlicher Erfolg oder Perspektiven. Der Teilnehmer versteht daher, dass es keine Garantie dafür gibt, dass er auch dann, wenn das Projekt teilweise oder vollständig entwickelt und gestartet ist, durch die von ihm gehaltenen PANX-Token Vorteile erhält.

9.4       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass in Bezug auf PANX-Token keine Marktliquidität gewährleistet werden kann und dass der Wert von PANX-Token im Laufe der Zeit eine extreme Volatilität aufweisen oder vollständig den Wert verlieren kann.

9.5       Der Teilnehmer versteht und akzeptiert, dass das Konzept des Smart Contract Systems, die zugrunde liegende Softwareanwendung und Softwareplattform (d.h. die Ethereum-Blockchain) Angriffen von Hackern oder anderen Personen ausgesetzt sein können, die zum Diebstahl oder Verlust von PANX-Token, anderer (finanzieller) Unterstützung des Projekts oder der ETH führen können und die die Fähigkeit zur Entwicklung des Projekts beeinträchtigen.

9.6       Durch diese Risikofaktoren und auch durch andere zu diesem Zeitpunkt unbekannte Risikofaktoren, die verstärkend hinzukommen können, besteht das Risiko eines Totalverlustes, des investierten Kapitals.

 

 10.  DIVERSES

10.1     Die Bedingungen regeln die Erstellung, Zuteilung, das Eigentum und die Nutzung von PANX-Token und ersetzen alle öffentlichen Erklärungen über die Einführung der PANX-Token, die von jedermann in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft abgegeben werden.

10.2     Es gilt das österreichische Recht. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit PANX-Token und der Entwicklung und Durchführung des Projekts ergeben, werden von den ordentlichen Gerichten am Sitz des Beklagten endgültig entschieden.

10.3     Der Teilnehmer verzichtet im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang auf die Teilnahme an einer Sammelklage oder einem klassenweiten Schiedsverfahren gegen den Entwickler oder eine an der Erstellung des Projekts und/oder der PANX-Token beteiligte Person.

10.4     Sollte sich eine Bestimmung dieser Vereinbarung als ungültig erweisen oder dem anwendbaren Recht widersprechen, so berührt dies nicht die Gültigkeit der Vereinbarung im Ganzen oder die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der Vereinbarung.

 

 11.  HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

11.1     Soweit nach geltendem Recht zulässig, haftet Pantercon oder Angehörige  von Pantercon in keinem Fall für indirekte, konkrete, zufällige Schäden oder Folgeschäden (einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Schäden im Zusammenhang mit Einnahmen-, Einkommens- oder Gewinnausfällen, Nutzungsausfall oder Datenverlust oder Schäden durch Betriebsunterbrechungen), die aus oder im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Nutzung der PANX-Token entstehen oder in sonst einer Form mit diesen Bedingungen zusammenhängen. Auch nicht in Form von Strafschadenersatz, ungeachtet der jeweiligen Handlung und unabhängig davon, ob die Ansprüche auf Grundlage des Vertrages oder von Schadenersatzrechts (einschließlich ohne hierauf beschränkt zu sein, wegen einfacher Fahrlässigkeit, gleich ob es sich um aktive, passive oder zugeschriebene Fahrlässigkeit handelt), oder einer sonstigen Rechtsgrundlage oder Theorie des Billigkeitsrechts (auch wenn die Partei auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde und ungeachtet der Frage, ob die Schäden vorhersehbar waren) geltend gemacht werden. Die Gesamthaftung von Pantercon und der Pantercon Angehörigen (zusammen) übersteigt in keinem Fall den Betrag, den Sie Pantercon für die Token bezahlen, unabhängig davon, ob die Ansprüche auf Grundlage des Vertrags oder Gewährleistungs- oder Schadensersatzrechts (einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, wegen einfacher Fahrlässigkeit, gleich ob es sich um aktive, passive oder zugeschriebene Fahrlässigkeit handelt) oder auf Grundlage einer sonstigen Theorie aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Token geltend gemacht werden.

11.2     Die in diesen Bedingungen aufgeführten Beschränkungen bedeuten keine Haftungsbeschränkung und keinen Haftungsausschluss im Fall von grober Fahrlässigkeit, Betrug oder vorsätzlichem, willentlichem oder fahrlässigem Fehlverhalten seitens Pantercon oder ihrer Vertreter.

 

 12.  SCHLUSSWORT

12.1     Der Verein „Startup Pantercon“ ist derzeitig im ZVR registriert und wird nach erfolgreichem ICO in eine GmbH als Rechtsform aufgewertet. Somit übertragen sich alle nichtverkauften PANX-Token an das Unternehmen Pantercon GmbH. Die verkauften PANX-Token bleiben unberührt beim Teilnehmer/Tauschpartner.

12.2     Der Teilnehmer erklärt, diese Bedingungen und Vereinbarung gelesen und verstanden zu haben. Mit dem Abschluss des Tausches ETH gegen PANX-Token akzeptiert er diese Bedingungen und Vereinbarung und stimmt diesen ausdrücklich zu.

 

 

Zuletzt angesehen